Sommersemester 2018

Vorlesung Staatsrecht II - Grundrechte

Dozent: Prof. Dr. Hubertus Gersdorf

Anzahl der Semesterwochenstunden: 4

Zeit und Ort: Di. 09.00 – 11.00 Uhr, Audimax; Mi. 19.00 (s.t.) – 21.00 Uhr, HS 3

Beginn: 10.04.2018

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 2. Semester 

Vorkenntnisse: Staatsrecht I - Staatsorganisationsrecht

Inhalt: Gegenstand der Vorlesung sind die Grundrechte. Themen aus dem Bereich des Staatsorganisationsrechts werden wiederholt.

Abschlussklausur: 10.07.2018, 07:00 - 10:00 Uhr – Hörsaal 3 und Audimax. Dabei gilt folgende Aufteilung nach Namen: Audimax = Nachnamen A bis N; Hörsaal 3 = Nachnamen O bis Z.

Literatur: Literatur und sonstiges Hinweise werden in der Vorlesung und auf der Homepage des Lehrstuhls (https://medienrecht.jura.uni-leipzig.de) bekannt gegeben.

Vorlesungsmaterialien

Hinweis zur Ferienhausarbeit: Die Ausgabe der Ferienhausarbeit erfolgt erst am 12.07.2018 auf der Webseite des Lehrstuhls sowie durch Auslage in der rechtswissenschaftlichen Bibliothek in der Burgstraße 27. Mit einer Bearbeitungszeit von 7 Wochen (siehe § 17 Abs. 4 S. 6 StudO) ist die Abgabe bis einschließlich 30.08.2018, 12.00 Uhr am Lehrstuhl möglich.

LEO-Repetitorium: Öffentliches Recht - Staatsrecht I und II

Art der Veranstaltung: Repetitorium (LEO)

Dozent: Professor Dr. Hubertus Gersdorf

Anzahl der Semesterwochenstunden: 4

Zeit und Ort: Blockveranstaltung vom 10.04. – 12.06.2018; jeweils Di. 13.00 – 15.00 Uhr, HS 1 und Mi. 11.00 – 13.00 Uhr, HS 2

Beginn: 10.04.2018

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 6. Semester

Vorkenntnisse: staats- und verwaltungsrechtliche Kenntnisse

Inhalt: Der Examensstoff von Staatsrecht I und II – auch mit europarechtlichen Bezügen – wird anhand von Fällen, neuester Rechtsprechung sowie jeweils kurzen Zusammenfassungen behandelt.

Literatur: Literatur und sonstiges Hinweise werden in der Vorlesung und auf der Homepage des Lehrstuhls (https://medienrecht.jura.uni-leipzig.de) bekannt gegeben.

Begleitmaterialien

Seminar "Medienrecht"

Titel der Veranstaltung: Seminar "Medienrecht"

Art der Veranstaltung: Prüfungs- und Zulassungsseminar im SPB "Medienrecht" (SPB 7)

DozentInnen: Professor Dr. Hubertus Gersdorf, Professor Dr. Ingo Kraft, Dr. Stefanie Schult

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort:
Blockseminar: Ende der Vorlesungszeit
Vorbesprechung: Di. 02.04.2019, 17.00 – 19.00 Uhr, Burgstraße 21, Raum 4.19

Beginn: wird gesondert bekannt gegeben

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 3. Semester

Vorkenntnisse: gute staatsrechtliche Kenntnisse

Inhalt: wird in der Vorbesprechung vorgestell

Themen:

  1. Zur Fremdnützigkeit von Grundrechten (BVerwG, U. v. 30.5.2018 – Az. 6 A 3/16) (P)
  2. Digitaler Nachlass (BGH, U. v. 12.7.2018 – Az. III ZR 183/17) (P)
  3. E-Mail-Anbieter als Telekommunikationsanbieter iSd TKG (OVG Münster, Vorlagebeschluss vom 26.2.2018 – Az. 13 A 17/16) (P/Z)
  4. Der Entwurf eines Kodex für elektronische Kommunikation (EEEC) – Verfahren 2016/0288/COD (P/Z)   
  5. Vorratsdatenspeicherung: Rechtmäßig möglich? (VG Köln, Urteil vom 20.4.2018 – Az. 9 K 3859/16) (P)
  6. Rechtswidrigkeit von StreamOn (VG Köln, B. v. 20.11.2018 – Az. 1 L 253/18) (P/Z)
  7. Zulässigkeit von Vectoring (BVerwG, U. v. 21.9.2018 – Az. 6 C 50/16) (P)
  8. Das 5G-Vergabeverfahren (P/Z)
  9. Der neue Telemedienauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (P)
  10. Auftrag und Strukturoptimierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks – Indexmodell (P)
  11. Zur Novellierung der Plattformregulierung im nationalen Bereich (P)
  12. Zur Novellierung der Plattformregulierung im Unionsrecht (P)
  13. Das EU-Leistungsschutzrecht für Presseverlage (P/Z)
  14. Äußerungsfreiheit in Wort und Bild zu nicht-journalistischen Zwecken und die EU-Datenschutzgrundverordnung (P)
  15. Zum Anspruch auf Unterlassung der kostenlosen Verteilung eines kommunalen "Stadtblatts" (P/Z)
  16. Datenschutzgrundverordnung und UWG (P/Z)
  17. Zur Novellierung der AVMD-Richtlinie (P/Z)
  18. Gesetzgebungsvorhaben zur Änderung des Urheberrechts – Antennengemeinschaften (P/Z)
  19. Richtlinienentwurf zum Schutz von Whistleblowern (P/Z)
  20. Verfassungsrechtliche Würdigung der Entscheidung des BGH vom 19.07.2018 (Az. IX ZB 10/18) (P)
  21. Die Bedeutung von Artikel 13 der EU-Urheberrechtsrichtlinie für Mediengrundrechte (P)
  22. Verfassungsrechtliche Würdigung der Entscheidung des BGH vom 20.12.2018 (Az. I ZR 112/17) (P/Z)

Sonstige Hinweise: Informationen zur Anmeldung kann innerhalb der Bürozeiten am Lehrstuhl Gersdorf, Burgstraße 21, Raum 4.23 (Sekretariat) oder über sekretariat@.gersdorf(at)uni-leipzig.de erfolgen. Bitte geben Sie in diesem Zusammenhang Ihre Matrikelnummer, Ihr Fachsemester sowie die Angabe, ob es sich um ein Zulassung- oder ein Prüfungsseminar handelt an. Die finale Themenvergabe erfolgt innerhalb der Vorbesprechung. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist notwendige Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar. Für das Prüfungsseminar hat zusätzlich vorab die Anmeldung zur SPB-Prüfung bei Prüfungsamt zu erfolgen.

Strafrecht, Digitalisierung und Medienstrafrecht

Titel der Veranstaltung: Strafrecht, Digitalisierung und Medienstrafrecht

Art der Veranstaltung: Seminar

Dozentin: Professorin Dr. Elisa Hoven

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Blockveranstaltung
Fr.  28.06.2019 von 09.00 –18.00 Uhr, Burgstr. 21, Raum 1.06
Sa. 29.06.2019 von 09.00 –18.00 Uhr, Burgstr. 21, Raum 1.06

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 4. Semester (SPB 6, 7). Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 20 Personen begrenzt.

Vorkenntnisse: keine

Inhalt: Das Seminar wird sich mit grundlegenden und aktuellen strafrechtlichenThemen befassen. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt auf Fragen der Digitalisierung (sowohl im Bereich des Strafverfahrens als auch im materiellen Strafrecht, etwa Cyberkriminalität) und Aspekten des Medienstrafrechts. Im Rahmen des Seminars werden sowohl strafrechtliche als auch kriminologische Themen vergeben.

letzte Änderung: 20.08.2019