Seminare

Seminar im Medienrecht

Art der Veranstaltung: Prüfungs- und Zulassungsseminar im SPB „Medienrecht“ (SPB 7)

Dozent: Professor Dr. Hubertus Gersdorf

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Termine nach besonderer Bekanntmachung

Teilnehmer: Studierende ab dem 3. Semester

Vorkenntnisse: gute staatsrechtliche Kenntnisse

Inhalt: wird in der Vorbesprechung vorgestellt

Sonstige Hinweise: Verbindliche persönliche Anmeldung am Lehrstuhl von Professor Dr. Hubertus Gersdorf, Juristenfakultät, Burgstraße 21, Raum 4.22 – bitte angeben, ob Zulassungs- oder Prüfungsseminar. Für Studierende, die das Seminar als Prüfungsseminar belegen, besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Themenvergabe. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist notwendige Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar. Aktuelle Informationen zum Seminar können auf der Homepage des Lehrstuhls (https://medienrecht.jura.uni-leipzig.de) abgerufen werden. Für das Prüfungsseminar hat zusätzlich vorab die Anmeldung zur SPB-Prüfung bei Prüfungsamt zu erfolgen.

Die Vorbesprechung fand bereits am 10. Oktober 2017 statt.

Seminarankündigung

Themenliste

Verfassungsrechtliche und europarechtliche Fragen der IT-Nutzung

Art der Veranstaltung: Zulassungsseminar

Dozenten: Prof. Dr. Wilfried Bernhardt und Dr. Barbara Sandfuchs

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: 

Vorbesprechung: 29.06.2017, 17.30 – 18.30 Uhr, Burgstr. 21, Raum 4.19
Seminar: 02.12.2017, 10.45 – 19.30 Uhr, Burgstr. 27, Raum 5.01; 03.12.2017, 09.00 – 18.00 Uhr, Burgstr. 27, Raum 5.01

Teilnehmerkreis: Studierende der SPB 7, ggf. auch 2,4 und 8

Inhalt: Im Wintersemester 2017/18 bieten wir ein Seminar an, das sich mit verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Fragen der Internetnutzung befasst.

Folgende Themen stehen zur Bearbeitung:

1. Grundrecht auf Nutzung des Internets?

2. Anonymität als Grundprinzip eines freien Internets

3. Verfassungsrechtliche Aspekte des Whistleblowings

4. Vorbeugender Rechtsschutz durch adäquate Technikgestaltung (privacy by design) – verfassungs-/unions-rechtliche Aspekte

5. Grundrechtlicher Schutz vor IT-Nutzungszwang?

6. Haftung für User-Kommentare – zwischen Persönlichkeitsschutz und Meinungsfreiheit

7. Verfassungsrechtliche Einordnung von Bewertungsplattformen im Internet

8. Verfassungsrechtliche Bewertung des Zugriffs der Ermittlungsbehörden auf personenbezogene Daten in Social Media

9. Zugriff Angehöriger auf Facebook-Profile Verstorbener – Rechte der Angehörigen, postmortales Persönlichkeitsrecht und Rechte Dritter

10. Daten als Eigentum i.S.v. Art. 14 GG?

11. Open Access – verfassungsrechtlich zulässig/geboten?

12. Verfassungs- und unionsrechtliche Bewertung einer Störerhaftung beim Betrieb von WLAN-Hotspots

13. Benötigen wir eine Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union?

14. Vereinbarkeit des EU-US Privacy Shields mit Unionsrecht?

15. Vereinbarkeit kfz-basierter Nutzerprofile mit den Grundrechten der Fahrer/ Dritter?

16. E-Call und autonomes Fahren – Herausforderungen für ein vernetztes Verkehrswesen aus verfassungs- und unionsrechtlicher Perspektive

17. Versicherungsrechtliche Vorteile bei Einsatz einer Telematikbox im Auto verfassungsrechtliche Bewertung

18. Bots, Trolle etc. zur Beeinflussung von Parlamentswahlen – Ist der Gesetzgeber verfassungsrechtlich zum Tätigwerden verpflichtet?

19. Grundrechtliche Zulässigkeit der vollständigen Abschaffung von Bargeld

20. Videoüberwachungsverbesserungsgesetz – mit Grundgesetz und Unionsrecht vereinbar?

21. Entwurf eines Netzwerkdurchsetzungsgesetzes – verfassungsgemäß?

22. Onlinezugangsverbesserungsgesetz – verfassungsgemäß?

23. Richterliche Unabhängigkeit und elektronischer Rechtsverkehr

24. Einsatz von Videokonferenzsystemen in der Justiz – verfassungsrechtliche Chancen und Grenzen?

25. Wird die Kommunale Selbstverwaltungsgarantie durch Zentralisierung der IT-Infrastruktur auf Landesebene ausgehöhlt?

26. Onlineübertragung der Sitzungen des Gemeinderats – können sich Gemeinderatsmitglieder wehren?

Seminar im Urheberrecht: „Urheberrecht und Wissenschaft im digitalen Zeitalter“

Art der Veranstaltung: Zulassungs- und Prüfungsseminar im SPB 7 „Medienrecht“

Dozenten: Professor Dr. Christian Berger

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Blockseminar; Termine und Veranstaltungsort nach gesonderter Bekanntmachung

Teilnehmerkreis: Studierende des Schwerpunktbereiches 7 „Medienrecht“

Vorkenntnisse: Stoff der Vorlesung Urheberrecht

Inhalt: Die Vorbesprechung fand bereits statt, weitere Informationen erhalten Sie über die Homepage des LS Professor Berger.

letzte Änderung: 22.03.2018